bor

Wein

wine

víno

Familienweingut im Weinregion Pannonhalma

Weinregion Pannonhalma

Lage und Anbaugebiete

Die sanft hügelige Weinregion Pannonhalma liegt im nordöstlichen Westtransdanubien südlich der schönen Barockstadt Győr. Sie zählt mit einer Anbaufläche von 620 ha.

 

Geschichte

Pannonhalma liegt auf dem Gebiet der einstigen römischen Provinz Pannonien. Hier wurde bereits zu jenen Zeiten Wein angebaut. Mit der vor mehr als tausend Jahren gegründeten Benediktinerabtei Pannonhalma übernahmen die Mönche diese Aufgabe. Während der Türkennbesatzung (1527-1686) und in den darauffolgenden kriegerischen Auseinandersetzungen mit den Habsburgern wurde die Abtei zerstört bzw. lag sie verwaist. Erst 1802 wurden Benediktiner wieder eingesetzt. Während des Kommunismus wurden die Weingärten und Kellereien wie überall in Ungarn verstaatlicht und die Produktion von Quantität auf Kosten von Qualität gefördert.

Seit der Jahrtausendwende befindet sich die Region im Stadium der Neugeburt; treibende Kraft ist hierbei die Abteilkellerei.

 

Boden

Typisch sind ein Grund aus Seesand, Ton und Kies überlagert von braunem Waldboden und Löss.

 

Klima

Es herrscht ein gemäßigt kontinentales Klima.

 

Rebsorten

Olaszrizling (Welschriesling), Rheinriesling, Sauvignon Blanc, Irsai Olivér, Chardonnay, Traminer,
Merlot, Blau fränkisch.

 

Weine

Die Weißweine dieser Region sind säure betont und elegant.

 

KONTAKT

 

 

Deé Családi Pincészet

 

Adresse:

9081 Győrújbarát, Óvoda utca 12.

 

GPS: N 47.605022   E 17.647653

 

Öffnungszeiten:

Dienstag, Freitag.: 16–19. Samstag: 8–12.

 

 

E-mail: info@deepinceszet.hu